Pilze in Plastikbeuteln

sammler 3. August 2010 - 21:11

Ich sehe andauern Pilzsammel die mit Plastiktüten laufen. Ich kenne das eigentlich nach der Regel sie immer an der Luft zu belassen.

Weiß jemand was davon oder ist das eine Alternative???

Bild des Benutzers rufusel1

Kenne ich nicht....ich sammel immer in Körben....nie nicht in Plastikbeutel....kann böse ins Auge gehen....gruß

Bild des Benutzers sammler

Auf keinen Fall!
Pilze in Plastiktüten oder wen du die zu lange lagerst verderben ganz schnell und im Pilzeiweiß können sich Giftstoffe bilden. Folgen sind z.B. Übelkeit, Magen-Darm-Erkrankungen oder Durchfall.
Lieber nicht:)

Bild des Benutzers naithon

Kann mir jemand sagen, um was fuer einen Pilz es sich hier handelt.
Durchmesser ca. 30 cm
Ist er essbar?

Bild des Benutzers Pilzewanderer

Hallo naithon,
es handelt sich um eine Tramete, vielleicht die Striegelige Tramete. Denke viel mehr Exemplare kommen hier nicht in Frage.
Die Striegelige Tramete ist aber kein Speisepilz und gehört zu den kleineren Holzschädlingen.

Bild des Benutzers fredo

sehe ich auch so.
lg
fredo

//* * * */