Hilfe - Hallimasch - Selbst züchten

penem@gmx.de 1. September 2010 - 12:26

Hallo,
ich bin heute das 1. mal hier.
Um es kurz zu machen, bis vor ein paar Jahren hat mein Schwiegervater Pilze gesammelt. Nun ist er leider verstorben.
Ich selbst bin gehbehindert und es ist mir nicht möglich selbst Pilze zu suchen (hauptsächlich Hallimasch).
Im Internet habe ich schon Tage und Monate damit verbracht, Dinge über den Hallimasch rauszufinden (z.B. wo man ihn kaufen kann, wie man ihn anpflanzt usw.)
Der Hallimasch ist anscheinend für manche ein Pilz, den man am liebsten nicht in seinem Garten hat. Aber bei mir ist es genau umgegehrt.
Ich hoffe, daß ich hier Hilfe bekomme.
Im voraus vielen Dank

 

Bild des Benutzers Pilzewanderer

Hallo penem@gmx.de,
spannenden Frage, mal sehen ob es noch Antworten gibt. Ich freue mich immer wenn der Hallimasch wächst (da er meist sehr zahlreich wächst), aber wenn ich ihn dann das Zweite oder Dritte mal gegessen habe vergeht mir der Hunger, mir wird ganz "komisch", fast unwohl. Daher beschließe ich jedes Jahr wieder auf den Hallimasch zu verzichten, mal sehen was dieses Jahr bringt;)
Einen wirklichen Tip kann ich dir nicht geben, ich schaue mal ob ich Informationen finde und berichte dann.
Viele Grüße
Sven

//* * * */