Frische Luft, Sammeln und eine gute Mahlzeit:=)

sven 25. Dezember 2007 - 3:01

Was wünscht das Herz mehr...

Eine schöne Wanderung durch den Wald läßt den gesamten Alltag hinter einem. Es zählt doch nur noch der Pilz am Boden, die frische Luft und die anderen tollen Eindrücke im Wald.

Und zur Belohnung gibts dann noch eine warme Mahlzeit;) 

Bild des Benutzers Pilzewanderer

nicht zu vergessen!! Das macht doch einfach nur spaß... auf der Suche nach einem neuen Fund und einfach schönen Aufnahmen.

Bild des Benutzers waldläufer

...da bin ich ganz deiner Meinung! Des weiteren hält das Sammeln fit...man vergisst die Zeit und ist manchmal 3-4 Stunden unterwegs. Die Bewegung an der Luft und die gefundenen Pilze lassen die Glückshormone sprudeln ;)Hast du eigentlich schonmal probiert, Pilze am Geruch zu erkennen? Ich finde am schönsten den Geruch von Maronen und Ritterlingen. 

Bild des Benutzers Pilzewanderer

ist aber eine schöne IdeeSmileDas werde ich doch das nächste Mal versuchen. Das sensibilisiert die Nase bestimmt noch einmal. Mir fällt dann die ein oder andere nette Tiersichtung auch ein. Vom Reh bis hin zur Krezuotter. Meine Frau erzählte mir, dass sie als Kind von einem Wildschwein erwischt worden wäre. Das sind doch Erlebnisse die ein Leben lang im Kopf bleiben. Abgesehen davon das man dieses bestimmt nicht hervorbeschwören möchte WinkBeste Grüße 

Bild des Benutzers EK

Ich kann nur sagen das es ein echtes Privileg ist das wir heutzutage noch durch so schöne Wälder schlädern können um die Natur zu genießen! Übrigens hat der Wald auch im Winter oder bei Regen seinen ganz eigenen Reiz! Unvergleichlich der angenehm süßlich-frische geruch nach Moos und Zweigen in einer Feuchtperiode, man kann den Wald regelrecht "schmecken". :) Und wer noch nie im Wald war: geh hin(ein)!! Das ist garantiert besser als dieses ganze künstliche Wellness-gedöns was sie einem andauernd versuchen aufzuquatschen..

Bild des Benutzers Pilzewanderer

Wilkommen bei uns :) Freue mich dich hier zu sehen!Und ich sehe es genau so wie du! Blödes rumgequatsche um "Wellness", die wahre Erholung liegt doch bei vielen direkt vor der Tür. Wälder, Seen und frische Luft (abgesehen vom Smog ;)).Und auch die Gerüche anderer Pflanzen im Wald. Oder wenn es moorig wird!Einfach schön und der Kopf ist völlig abgeschaltet:) 

Bild des Benutzers Philipek

Stimmt, im Wald fallen auch viele Sorgen von mir ab, ist irgendwie ein Ort in dem alles andere nur noch relativ ist, man kann sich wirklich ein wenig vom Alltag entziehen.

Bild des Benutzers Champis

Warum Pilze sammeln?Für mich ist das Pilzesammeln eine Möglichkeit, in die Vergangenheit zurückzukehren.Oder sagen wir mal, die Vergangenheit nachzuerleben - also zu Zeiten, in denen unsere Vorfahren noch ihr Essen selbst suchen und erbeuten mussten. Ich schätze das Naturverbundene. Zudem hat man mit den Pilzen immer eine garantiert frische Mahlzeit! Da braucht man sich nicht streiten über Bio-Siegel oder darüber, ob es sich um regionale Produkte handelt.

Bild des Benutzers hufi

Für mich geht es dabei auch um die Liebe zur Natur! Gehe auch sonst gerne im Wald spazieren ohne zu suchen...

//* * * */